Konzept Maßbekleidung GmbH

Projekt Beschreibung

Wie schafft ein Franchiseunternehmen für Maßbekleidung innerhalb von nur zwei Jahren den Grundstein zu legen für einen erfolgreichen Generationenwechsel und Wachstum bei Franchisepartnern und Umsatz, Ertrag und Gewinn?

Project Details

Zeitraum: 2014-2016
Firma: Konzept Maßbekleidung GmbH

Wie alles begann

Herbst 2014. Die Tochter des Firmengründers und alleinigen Geschäftsführers der Konzept Maßbekleidung GmbH wendet sich an Kurt-Georg Scheible wegen einer Nachfolgeregelung. Sie soll das Unternehmen vom Vater Klaus Radermacher modernisieren, auf Wachstumskurs bringen und später übernehmen. Laura Radermacher lädt Scheible nach Oestrich-Winkel zu einem gemeinsamen Gespräch mit ihrem Vater ein und die beiden entscheiden sie sich für ein Mentoring-Programm von Scheible.

Es gibt mehrere Treffen und noch mehr Telefonate und Emails. Im Frühjahr 2016 hält Scheible einen motivierenden Vortrag vor den wichtigsten Franchisepartnern. Das Lob für die Tochter fällt überschwänglich aus.

Einer der bisherigen Höhepunkte ist die Werbekampagne „Mode trifft Wein“, mit der Laura Radermacher dem Thema Maßbekleidung durch interessante und bekannte Winzer einen neuen Geist einhaucht.

Das Ziel

Konzept Maßbekleidung GmbH soll neu aufgestellt und fit für die Zukunft gemacht werden. Mehr Menschen sollen mit hochwertiger Herrenbekleidung erreicht und ausgestattet werden ohne die Wurzeln zu kappen.
Nach erfolgreicher Neuausrichtung und der Fokussierung auf die idealen Franchisepartner soll die Tochter das Unternehmen vom Vater übernehmen und gegebenenfalls um weitere Service-Unternehmen erweitern.
Mittelfristig sollen mit mehr Franchisepartnern mehr Kunden erreicht werden. Der Umsatz und damit die Bedeutung bei Lieferanten und am Markt soll gesteigert werden und durch bessere Konditionen mehr Ertrag erreicht werden.

Das Ergebnis

%

Zufriedener Kunde

%

100% bessere Einkaufskonditionen beim größten Lieferanten. Fokussierung bei den Partnern. Mehr Absatz bei bestehenden Partnern und neue Partner entsprechend Definition.

%

Mitarbeiter Motivation

Das Erfolgsrezept

  1. Sorgen Sie für Zustimmung und Akzeptanz
    Die Konzept Maßbekleidung GmbH steht vor einem Generationswechsel. Jung folgt auf Alt. Moderne trifft auf Tradition. Wichtig war, bei allen Beteiligten für Zustimmung und Akzeptanz zu sorgen. Durch einen Integrationsprozess von Bewährtem und Bestehendem mit Zukünftigem und Neuem wurden die  Interessen aller berücksichtigt. Ergebnis: Die Wurzeln werden geschätzt und es wurde Vertrauen in die Zukunft gegeben. Zusätzlich werden die  Kooperation mit Winzern  ausgebaut, so dass sich Konzept Maßbekleidung in der Winzerbranche etabliert.
  2. Identifizieren Sie Wert & Nutzen
    Welchen unternehmerischen Mehr-Wert erzeugen Sie für Ihre Lieferanten, Partner und Kunden? Wie können Sie diesen Mehr-Wert noch steigern und kommunizieren? Entwickeln Sie eine kurze, prägnante und eingängige Selling-Story.
  3. Optimieren Sie Ihre eigene Wertschöpfung
    Führen Sie Konditionsgespräche mit Ihren Lieferanten und verhandeln Sie einen höheren Anteil an seinem unternehmerischen Mehr-Wert. Überprüfen und überarbeiten Sie Ihr Pricing und eliminieren Sie Rabatte an Ihre Kunden. Schulen Sie Ihren Vertrieb in Weiterempfehlung, Up-Selling und Cross-Selling.
  4. Postionierung & Fokussierung
    Wer sind Ihre idealen Partner. Fokussieren Sie sich bei allen Maßnahmen auf diese Gruppe. Bieten Sie Ihren idealen Partnern einen Mehr-Wert. Wachsen Sie mit dem Wachstum Ihrer Partner.
Stöbern Sie durch mein Kundenportfolio und erfahren Sie die Erfolgsgeschichten. Kunden