DQ Digitale Intelligenz®

Vereinfacht ausgedrückt, befasst sich ein stark wachsendes Teilgebiet der Informatik damit, Computer so zu bauen und zu programmieren, dass sie menschliche Entscheidungsstrukturen nachbilden – oder sogar selbst entwickeln können – und somit Aufgaben oder Probleme selbst und eigenständig bearbeiten können.

Die Maschine soll einmal – ähnlich wie der Mensch – im sogenannten „machine learning“ von sich selbst lernen. Völlig frei und ohne Zutun des Menschen, aber auch außerhalb dessen Kontrolle.

 

Der Begriff für diesen Bereich der Forschung, an dem viele wissenschaftliche Disziplinen beteiligt sind, ist Künstliche Intelligenz (KI) oder auch AI für das englische artificial intelligence.

Die Abgrenzung des Begriffs scheitert häufig schon bei der genauen Definition von „Intelligenz“ und dem daraus resultierenden echten machine learning im Gegensatz zur nachgeahmten Intelligenz, bei der „intelligentes Verhalten“ durch von Menschen programmierte Algorithmen lediglich simuliert wird.

Digitalisierung hängt von ihrer Anwendung ab

Der Begriff Digitale Intelligenz wird häufig im Zusammenhang von KI gebraucht, was zu weiterer Verwirrung führt, denn Digitalisierung ist niemals von sich aus intelligent.

Der Einsatz von Digitalisierung kann ziemlich clever (intelligent) sein – oder eben nicht, je nachdem ob durch den Einsatz der Digitalisierung die Ziele des Menschen schneller, leichter und einfacher erreicht werden – oder eben nicht.

 

Bei der Digitalen Intelligenz oder DQ Digitale Intelligenz® geht es also um die Schnittstelle von Mensch zu Maschine und die kann (derzeit noch) nur vom Menschen definiert und befüllt werden.

Im allgemeinen Trend der Digitalisierung wird nämlich häufig vergessen, das Sinnvolle vom Machbaren zu unterscheiden. 

Geringere Kosten bedeuten nicht immer mehr Gewinn

Aufgabe der Digitalen Intelligenz (DQ) ist es, im Kontakt mit den Menschen, die Digitalisierung immer nur jeweils soweit voranzutreiben und einzusetzen, wie sie der Mensch auf der anderen Seite bereit ist zu akzeptieren und mitzugehen.

Besonders deutlich wird das für jeden Menschen im Umfeld von Vertrieb und Verkauf. Viele Verkaufsprozesse wurden wegen geringerer Kosten und der immer genannten „Skalierbarkeit“ digitalisiert, wobei sich die Skalierbarkeit recht schnell wieder in geringeren Kosten des Unternehmens niederschlägt. 

 

Während ein Vertriebsmitarbeiter am Telefon jeweils nur einen Kunden zur gleichen Zeit bedienen kann, schafft ein digitalisierter Bestellprozess nahezu unendlich viele Kunden.

Der Kunde wird daher immer häufiger in digitale Prozesse gedrängt. Bestellungen sollen bitte im Webshop online getätigt werden und als Anreiz gibt es dafür einen Rabatt.

Das führt dann dazu, dass Mitarbeiter des Unternehmens kaufwillige Kunden mit ihrer Bestellung ins Internet drängen – und damit zurück auf den Marktplatz mit allen Wettbewerbern des Unternehmens.

Digitale Prozesse gerecht einsetzen


Andere Verkaufsabteilungen wollen telefonisch schon gar nicht mehr erreicht werden und erschweren ihren Kunden den Kontakt zum Unternehmen durch verkürzte Service- oder Telefonzeiten, kostenpflichtige Telefonnummern oder verstecken ihre Telefonnummern in den Pflichtangaben des Impressums.

Man muss sich das einmal vor Augen führen, was dem Kunden durch die Möglichkeiten der Digitalisierung alles an erzieherischen Maßnahmen zugemutet wird.

Um sein Geld loszuwerden, soll er sich durch zehn und mehr Seiten der Homepage wühlen oder gar noch – in der Art eines Eintrittsgeldes – für einen Telefonanruf bezahlen.


DQ Digitale Intelligenz® im Sinne der Kundenorientierung bedeutet also auch, die Digitalisierung immer nur jeweils soweit voranzutreiben und einzusetzen, wie sie der Kunde bereit ist zu akzeptieren und mitzugehen.

Digitalisieren Sie was sinnvoll ist und (noch) nicht was machbar ist. Von einigen First Movern abgesehen, hängen wir Menschen häufig dem technisch Machbaren von unserer Vorstellung und Akzeptanz für die Technologie noch um einige Zeit (manchmal bis zu Jahren) zurück.

 

DQ Digitale Intelligenz® = Digitalisieren was Sinnvoll ist und niemals was Machbar ist.